GESUNDHEIT
"Ein gesundes Außen beginnt mit einem gesunden Innen!"
(Robert Urich)




Prävention statt Reha


Unser Körper hält unserem modernen Lebens- und Ernährungsstil oftmals nicht dauerhaft stand. Krankheiten unseres Herzkreislaufsystems, Arteriosklerose, Diabetes Typ II, Arthrose/Arthritis, eingeschränkte Leistungsfähigkeit, geringe Lebensqualität, Depressionen, etc. sind die Folgen unseres vielfach ungesunden Lebensstils. Nicht jeder hat ein ehrliches Interesse daran, dass du 100 % gesund und in bester körperlicher Verfassung bist.

Mit einer Kombination aus nachhaltigem Training, emotionaler Balance, gesunder und abwechslungsreicher Ernährung sowie dem Ergänzen lebensnotwendiger Nährstoffe kann man diesen Folgen vorbeugen.




Besser und gesünder leben

         
Die ausreichende Zufuhr von Mikronährstoffen und bioaktiven Substanzen ist die Basis für ein gesundes Leben. Sie halten unsere Billionen von Körperzellen jung, denn nur ein Vitalstoffmangel in der Körperzelle kann Alterungsprozesse fördern und die Entstehung von Krankheiten begünstigen (aber auch zu viele Vitalstoffe können krank machen). Um den Mikronährstoffbedarf zu ermitteln, sollte ein umfangreicher Blutstatus gemacht und mit einem Orthomolekularmediziner besprochen werden.

Mikronährstoffe und bioaktive Substanzen sind für die Regulierung einer hohen Anzahl von Körperfunktionen zuständig. "Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit", sagte schon der griechische Arzt Hippokrates 300 v. Chr. Die Wirkungsweise guter Darmbakterien für unser Wohlbefinden übersteigt das bisher Bekannte bei weitem. Der Darm spielt nicht nur bei der Verdauung eine wichtige Rolle, sondern ist auch für die Psyche und das Immunsystem von essentieller Bedeutung.

Die Ursachen eines Nährstoffmangels sind vielfältig: Falsche und einseitige Ernährung, längere Medikamenteneinnahme, unzureichende Nährstoffresorption, Lichtmangel, hohes Alter, Krankheiten, Schwangerschaft/Stillzeit, Wachstumsphasen, Stress, Rauchen etc. Häufig wird auch nicht bedacht, dass der Vitaminverlust bei Obst und Gemüse bereits kurz nach der Ernte einsetzt und es durch lange, falsche Lagerung bzw. unsachgemäße Zubereitung zu signifikantem Vitalstoffverlust kommen kann.

Deshalb rate ich immer, neben ausreichenden Obst- und Gemüsesorten, immer zur Zufuhr ausgewählter Mikronährstoffe aus natürlichen Extrakten mit einem hohen Anteil an bioaktiven Substanzen von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln.


"Es gibt einen sehr großen Anteil an nicht notwendigen und verunreinigten Nahrungsergänzungen am Markt. Einige meiner absoluten Empfehlungen findest du auf Instagram @bernd.ro und ich gebe dir zu diesem Thema gerne umfangreiche Empfehlungen!"